Herzlich willkommen auf der Homepage des SV Aschen e.V. von 1909

Wir freuen uns, dass Sie unsere Seiten besuchen und hoffen, dass Ihnen unser Angebot zusagt.

 

Ihr Schützenverein Aschen

Bierkönig- und Kaffeeköniginnenschießen 2018

Unser neuer Bierkönig Lukas Hörning und unsere neue Kaffeekönigin Laura Wermeling konnten sich beim diesjährigen Bier- und Kaffeeköniginnenschießen gegen alle Mitbewerber durchsetzen und den Rumpf von der Stange holen.

Hier die erfolgreichen Adlerschützen:

Krone Simon Stimming   Krone Claudia Flader
Zepter Johannes Thien   Zepter Daniela Lammert
Reichsapfel Jörg Thies   Reichsapfel Sandra Thonke
Kopf Max Meyer zu Drewer   Kopf Andrea Schneider
rechte Kralle Felix Krüger   rechte Kralle Laura Wermeling
linke Kralle Lutz Lammert   linke Kralle Heidrun Priem
Schweif Johan Schiphorst   Schweif Anke Siebe
rechter Flügel Jakob Lieske   rechter Flügel Christine Meyer
linker Flügel Tobias Baumgarten   linker Flügel Heike Schulz
Rumpf Lukas Hörning   Rumpf Laura Wermeling

Neben den Schießwettbewerben wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt, denn bereits gegen 15.30 Uhr hatte die Ex-Kaffeekönigin die Damen zum Kaffeetrinken eingeladen. Mit selbstgebackenem Kuchen ließen sich die Damen den Gaumen verwöhnen.

Erst gegen 17.00 Uhr erschienen die Herren in der Aschener Schützenhalle und ließen sich das erste Bier, der eine oder andere hatte auch noch einen Kaffee getrunken, schmecken.  Danach wurde dem Adler zu Leibe gerückt und Stück für Stück zerlegt.  Zerlegt ? Warum fehlt dem Adler der Herren der rechte Flügel, obwohl  auf den linken Flügel geschossen wurde? Lutz Lammert musste kurzfristig die Schwingen des Adlers neu schienen, um “Flugsicherung“ zu gewährleisten.

Anschließend nahm unser Präsident Georg Conrad die Ehrung aller erfolgreichen Schützen vor.

Nach so viel Arbeit durfte eine Stärkung  nicht zu kurz kommen. Das bestellte Schnitzelbuffet mit leckeren Beilagen und Nachtisch nahmen alle gerne an.  Nicht ein Schnitzel blieb übrig. Es war wieder ein gelungener Nachmittag und Abend mit viel Gemütlichkeit. Wann die letzten Nachtschwärmer das Schützenhaus verlassen haben, ist unbekannt.

Ein Dank an alle, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Termine

(Freitag)
(Freitag)
(Sonntag)