Jahreshauptversammlung

Verkürztes Protokoll der ordentlichen Jahreshauptversammlung

des Schützenverein Aschen e. V.

vom 04. Januar 2020 im Schützenhaus

 

Präsident Georg Conrad konnte 56 Schützen/innen unter ihnen unsere Majestät Astrid Detert samt Hofstaat, Bierkönig Johann Shiphorst, Ehrenpräsident Hans-Werner Dechant, Ehrensportleiter Walter Dieckmann, Ehrenvorstandsmitglieder und Ehrenoffiziere sowie Mitglieder des Kreisvorstandes begrüßen. Er stellte die satzungsgemäße Einberufung und Beschlussfähigkeit fest.

 

Die Versammlung gedachte in einer Schweigeminute den verstorbenen Mitgliedern:

Altkönig und langjährigen Flakkommandant Albert Adam, Gerhard Eberhard, Heinz Offer, Horst Ratzow, Heinz Lippold.

19 Neuaufnahmen in 2019

Der Präsident, Georg Conrad, ging in einem ausführlichen Jahresrückblick und Rechenschaftsbericht auf die Veranstaltungen, an denen der Schützenverein Aschen e.V. teilnahm, sowie die Ereignisse und Ehrungen im vergangenen Jahr ein. Sein besonderer Dank galt allen vereinsinternen Abteilung, Helfern, Unterstützen,  Sponsoren und Freunden des Vereins. Die Mitglieder hatten dem nichts hinzuzufügen.

Der Vereinssportleiter Lutz Lammert verweilte noch im Urlaub und wurde von Rolf Kormeier vertreten. Dieser berichtete von den Schießsportveranstaltungen, an die der SV Aschen in den Schüler-, Damen-, Herren- und Seniorenklassen in den

Bereichen Luftgewehr und Kleinkaliber teilgenommen hat und zog erneut ein sehr positives Fazit der vergangenen Saison insbesondere auch, weil wir den Super-Cup verteidigen konnten. Herauszuheben sind hier auch die sehr guten Ergebnisse unserer Jugendabteilung, die nicht zuletzt dem großen Engagement von unserem Jugendsportleiter Rolf zu verdanken sind.

Die genauen Wortlaute der Jahresberichte des Vereinspräsidenten und des Vereinssportleiters sind dem Protokoll als Anlage beigefügt und können bei Bedarf eingesehen werden.

Ralf Dieckmann gab einen umfangreichen Überblick über die wirtschaftlichen Ereignisse des Schützenvereins im vergangenen Jahr. Details können beim Schatzmeister eingesehen werden.


Die Kassenprüfer der Schießkasse wie auch der Vereinskasse stellten Antrag auf Entlastung. Die Versammlung nahm einstimmig den Vorschlag an und erteilte somit dem geschäftsführenden Vorstand Entlastung.

Vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen.

In den geschäftsführenden Vorstand wurden gewählt:

Zur 2. Vorsitzenden:                            Anke Siebe

Zum Schatzmeister:                            Ralf Dieckmann

Zum Schriftführer:                               Heiko Thies

In den erweiterten Vorstand wurden ebenfalls für 2 Jahre gewählt:

Zum stellv. Vereinssportleiter:      Rolf Kormeier

Zum Kassierer Schießkasse:           Uwe Pfütze

Darüber hinaus wurden für 1 Jahr durch die Versammlung in den erweiterten Vorstand am Block einstimmig wiedergewählt:

Die Vorsitzende des Spielmannszuges Miriam Pieper, Ralf Bischof, Astrid Detert, Nicole Kottemann-Thies, Ulrich Priem, Ralph Schulz und Thomas Tappmeyer. Alle Vorstandsmitglieder nahmen auf Befragen die Wahl an bzw. hatten im Vorfeld im Falle einer Wahl zugestimmt.

Die Ehrenvorstandsmitglieder sind:

Ehrenpräsident Hans-Werner Dechant, Ehrensportleiter Walter Dieckmann sowie Heinz Gwiasda, Hans Quade, Siegfried Schulz, Erwin Weiß, Franz Riemer und Karl-Heinz Meese sowie unsere amtierende Königin. Alle genannten sind ohne Wahl dem erweiterten Vorstand zugehörig.

Kommen wir zum Offizierskorps:

Unser bisheriger Oberst Heinrich Blanke stand nicht mehr zur Wiederwahl und will sich auch zukünftig in nichts mehr einmischen, bleibt aber natürlich dem Verein weiterhin treu in welcher Form auch immer. Als Dankeschön überreichte ihm unser Präsident ein kleines Präsent.

Als seinen Nachfolger wurde Lutz Meyer zu gewählt.

Des Weiteren ergaben sich folgende Änderungen:

Spieß:                   Thomas Tappmeyer

Spießvertreter: Marc Detert

Als Adjutant des neuen Oberst hat sich dieser Marc Detert erkoren.

In Ihren Ämtern für 1 Jahr bestätigt wurden:

Major Johann Thorwarth, Bataillonsschneider/Zelttischler Wilfried Siebe, 1. Flak Offizier Jörg Thies, 2. Flak-Offizier Detlef Schellack, Tambourmajor Andreas Burandt, die Fahnenoffiziere Ulrich Thies, Maik Stimming, Detlef Schellack, Jan Gründker, Platzwarte Johann Schiphorst und Mathias Schneider, Adlerbauer Johann Thorwarth, Adler- und Schildträger Mathias Siebe und Alexander Priem, ZbV Karl-Heinz Pfeiffer, Wilfried Rodefeld, Wolfgang Hölscher und Dirk Lindhorst, sowie die Sportleiter Waltraut Burandt, Sandra Burandt, Saskia Sternberg, Martina Wieland, Rolf Kormeier, Marc Detert und Jörg Thies.

Zugführer 13. Zug Johannes Thien und stellv. Zugführer Felix Krüger

Heinrich Blanke wurde einstimmig als Ehrenoffizier gewählt.

Die weiteren Ehrenoffiziere sind:

Ehrenoberst Jochen Burandt und neu Heinrich Blanke,  Wilfried Lammert, Horst Kruggel, Heinz Frankemann, Eberhard Scherpeltz, Hermann Dreß und Willy Eckjans.

Des Weiteren wurden für 2 Jahre gewählt:

Zum Kassenprüfer der Hauptkasse:          Holger Bischof

Zum Kassenprüfer der Schießkasse:        Simon Gründker   

Mitgliedsbeiträge

Bei 3 Gegenstimmen und 1 Enthaltung stimmte die Versammlung für eine Beitragserhöhung von jeweils € 5,-.

 

Schützenball am 08.02.2020 bei Hagemeyer-Singenstroth

Thomas Tappmeyer gab einen kurzen Einblick zur Vereinsfahrt an die Mosel vom 18. – 20.09.2020.

 

 

Zurück