Schützenfest 2017

Der Hochstand auf dem Schützenplatz in Aschen liegt im Blick der Schützen und Ulrich Thies holt mit gezieltem Schuss den Rumpf von der Stange. Er regiert nun als Ulrich „der Kritische“ Thies mit seiner Königin Monika „der Glücklichen“ Block die Aschener Schützen.

Schon eine Woche vorher, am Sonntag 02.07.2017, trafen sich die Offiziere um 06.00 Uhr zum „Ausritt“ um die Ehrenscheibe auszuschießen und anschließend in Elisabeth´s Hofcafe zu frühstücken.  Nach dem Besuch beim Ehrenoberst Joachim Burandt, dem Bierkönig Marco Rümke und dem Hofstaat folgten alle der Einladung zum Mittagessen beim Königspaar  Lutz und Anja Meyer zu Drewer.  Noch einen Dank an die Königsfamilie und den Hofstaat für die hervorragende Bewirtung.

Am Nachmittag ab 15.00 Uhr standen die Kinder und Jugendlichen mit Spiel und Spaß beim Kinderschützenfest im Mittelpunkt. Bei den Schießwettbewerben konnte sich Leonard Thies  gegen seine Konkurrenten durchsetzen und holte sich die Kinderkönigswürde. Mit seiner Königin Franziska Thies, seiner persönlichen Hofdame Elisa Thies und dem Hofmarschallpaar Aaron Korte und Ailina Flader, dem Adjutantenpaar Jonas Lammert und Emily Thies sowie den Ordonanzenpaaren Joshua Thies mit Louisa Lammert und Janik Schellack mit Nele Schellack regiert er im kommenden Königsjahr die Kinder.  Hier die erfolgreichen Adlerschützen beim Kinderschützenfest:

Krone Leonard Thies
Zepter Nele Schellack
Reichsapfel Kevin Krss
Kopf Eric Meyer zu Drewer
rechte Kralle Emily Thies
linke Kralle Charina Lopez
Stoß Joshua Thies
rechter Flügel Ailina Flader
linker Flügel Louisa Lammert
Rumpf Leonard Thies

Mika Block holte bei den Junioren den Adler von der Stange und nahm seine Schwester Laura Block zur Königin.

Fleißige Helfer schmückten am Donnerstag, 06.07.2017, das Festzelt, legten Kabel und richteten alles her. Hier einen Dank an den 13. Zug, der wieder neue Ideen einbrachte, umsetzte und  für tolle Stimmung  bei  „Aschen macht Blau“ sorgte. Die Zeltfete am Abend mit 2 DJ`s auf 2 Floors, Dj Mike Bo/Index  und Dj LarryT/Update, war ein voller Erfolg. Auch dieses Jahr wurde die Cocktailbar sehr gut angenommen.

Viele Hände halfen am Samstagmorgen, 08.07.2017, auch nach wenig Schlaf beim Umbau und dem Schmücken im Festzelt.  Die Tischdeko und der Blumenschmuck ließen Rückschlüsse auf das Jagdhobby des amtierenden Königs Lutz Meyer zu Drewer zu.

Pünktlich um 16.00 Uhr traf der Planwagen mit dem 13. Zug beim Antreten in Dissen, Im Felde ein. Die ausgelassene Stimmung war deutlich zu hören, so dass sich der Marsch zum Adjutantenpaar Harald und Friederike Lenz verzögerte. Nach der Begrüßung von unserem Präsidenten Georg Conrad begleitete uns die Musikkapelle Bad Laer und der Spielmannszug des SV Aschen zu den Bewirtungs-stationen

  • Hofmarschallpaar: Mathias und Andrea Baumgarten mit dem Ordonanzenpaar  Daniel und Marlen Kleekamp
  • Ordonanzenpaar: Marco (auch Bierkönig) und Silke Rümke
  • Ordonanzenpaare: Udo und Anke Lange und Jörg Daniel und Katja Kriete-Daniel

und erreichten so unser Ziel, das Anwesen unseres Königs. Nach einem gemütlichen Umtrunk mit Bier-Begleitgetränk konnte unser amtierender König Lutz verdiente Mitglieder befördern.  Kurz vor 20.00 Uhr: Wo ist der Bus?  Das Wort „Ziel bei Meyer zu Drewer“ nahm der Busfahrer wörtlich und fuhr direkt nach Hause, ohne uns nach Aschen zu bringen.

Ein König ist nicht König, wenn er das Problem nicht lösen kann. Ein kurzer Anruf und der Busfahrer kam wieder und brachte uns zum richtigen „Ziel“ -  Meyer zu Drewer in Aschen Nord.

Es folgte der Marsch auf den Schützenplatz mit Gedenkfeier für die Verstorbenen und der Ansprache von unserem Schützenpräsidenten mit anschließendem Einmarsch ins Festzelt. Leider hatten die geladenen Gäste des Königs, -Freiwillige Feuerwehr Dissen- noch einen Einsatz und verspäteten sich.

Nach Begrüßung der Gastkönige und der Ehrengäste ging es los: „Königsball“ – Ehrentanz – Spaß – Feiern - Tanzen und Genießen mit „Musik for Fun“ bis früh in die Morgenstunden.  Wann und wie die Letzten den Festplatz verließen, ist unbekannt.

Am Sonntag, 09.07.2016, begrüßte Präsident Georg Conrad alle Schützen und Spielleute beim Antreten auf dem Hof Meyer zu Drewer.  Nun führten  2 Reiter drei festlich geschmückte  Kutschen mit dem Königspaar und dem Hofstaat, den Festwagen mit dem Kinderthron, den Wagen der 4. Flak und den Schützen unter den Klängen des Spielmannszuges und der Musikkapelle Bad Laer  durch Aschen Nord bis auf den Festplatz an.

In seiner Begrüßung würdigte unser Präsident verdiente Mitglieder und nahm Ehrungen vor.  Im Festzelt war die Kaffeetafel gedeckt und verführte zum leckeren Kuchenessen. Danach folgte das Adlerschießen auf dem Hochstand.

Krone Christine Westmeyer
Zepter Karl-Heinz Riedich
Reichsapfel Sabine Siebert
Kopf Kai Krüger
rechte Kralle Fabian Tappmeyer
linke Kralle Christa Kormeier
Stoß Johannes Thien
rechter Flügel Sebastian Temme
linker Flügel Marco Rümke
Rumpf Ulrich Thies 

Im Norderneyer Strandkorb  und im Badeoutfit der 20iger Jahre begrüßte uns das Königspaar am Montagmorgen.  Sie wurden musikalisch von ihrem Thron „der Schultewerksorchester – Revivalband“ begleitet. Nach den Stationen   - Ulrich Thies  –  Hartmut Brinkmann/Brigitte Conrad  –  Thomas Tappmeyer  –  erreichte der Umzug ohne Verluste das Festzelt. Unser stellvertretender Spieß Thomas Tappmeyer setzte die „Ahndung der Vergehen“, die im Laufe des Festes begangen wurden,  in Szene und füllte so die Kinderkasse.

Zum Auffrischen der Kinderkasse machte Annette Blanke Werbung für die Spendenaktion der Laufgruppe des Schützenverein Aschen.

So gehts: Die Läufer spenden einen Betrag ihrer Wahl für jeden gelaufenen Kilometer, der zum Schützenfest der Kinderkasse zugutekommt. Dabei legt natürlich jeder Läufer seinen Betrag selber fest.

Anschließend wurden dem Adler auf dem Hochstand die Flügel gestutzt.  Jetzt hing nur noch der Rumpf.  Mehrere Schützen legten abwechselnd an. Das Vetorecht der Ehefrauen sorgte dafür, dass zum Schluss nur ein Schütze, nämlich Ulrich Thies, übrig blieb und den Rumpf von der Stange holte. Mit seiner Königin Monika Block regiert er nun die Aschener Schützen. 

Bei der Inthronisierung um 20.00 Uhr ließ unser Präsident Georg Conrad das Schützenfest 2017 Revue passieren.

König Ulrich „der Kritische“ Thies
Königin Monika „der Glücklichen“ Block
Hofmarschall Rolf Kormeier mit Ehrendame Christa Kormeier
Adjutant Wilfried Siebe mit Ehrendame Anke Siebe
Ordonanzen Ralph Schulz und Heike Schulz
  Ulrich Priem und Heidrun Priem
  Matthias Schneider und Laura Block

Der Königsball war wieder ein voller Erfolg. Mit dem Rudern auf der Theke, Thronbesetzungen und Spaß feierten alle bis tief in die Nacht. 

Noch einen Dank an alle Helfer, Sponsoren, Musikkapellen, der Gruppe 6, und alle hier namentlich nicht Genannten, die tatkräftig zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

 

Kreisschützenfest, 30.07.2017

Wir haben einen neuen Kreiskinderkönig. Leonard Thies wurde beim Kreisschützenfest in Kloster Oesede unser neuer Kreiskinderkönig.  

 

Herzlichen Glückwunsch.

Zurück